Zurück

 | 21.06.2020

KUNDE VOLKSWAGEN NUTZFAHRZEUGE

Nachhaltigkeitstraining für Führungskräfte

 

Training Nachhaltigkeit

 

 

Die gesamte Führungsriege wird fit gemacht für die Zukunft. Mit einem maßgeschneiderten Sensibilisierungs- und Strategietraining für Nachhaltigkeit.

 

HERAUSFORDERUNG

Die Nachhaltigkeitsstrategie zum Leben erwecken

 

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat nach einer intensiven Konzeptionsphase mit fors.earth seine Nachhaltigkeitsstrategie und die zugehörigen Leitplanken verabschiedet. Diese gilt es nun „auf die Straße“ und somit in die Umsetzung zu bringen. Essenziell dafür ist, dass jeder einzelne Mitarbeiter seinen Beitrag dazu leistet. Um alle MitarbeiterInnen zu erreichen, sollten auf Wunsch des Vorstands zunächst der Managementkreis und die Betriebsratsspitze zur strategischen Relevanz von Umwelt und Nachhaltigkeit für den Geschäftserfolg von Volkswagen Nutzfahrzeuge trainiert werden. Im Anschluss sollen die AbteilungsleiterInnen und die Gesamtbelegschaft erreicht werden.

 

LÖSUNG

Ein interaktives Trainingskonzept

 

fors.earth hat das Trainingskonzept zusammen mit dem Nachhaltigkeitsteam von Volkswagen Nutzfahrzeuge erarbeitet. fors.earth leitete die Trainings und gab einen Einblick in die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und globalen Veränderungen des Nachhaltigkeitsumfelds sowie deren Einfluss auf Volkswagen Nutzfahrzeuge. Als wesentlichste Herausforderungen und Chancen für Volkswagen Nutzfahrzeuge wurden die Themen Klimawandel, Umweltschutz, Urbanisierung und Ressourceneffizienz behandelt, zu welchen u.a. Branchentrends und Regularien thematisiert wurden.

Vertreter der Nachhaltigkeitsabteilung des Volkswagen Konzerns stellten das Nachhaltigkeitsprogramm unter besonderer Berücksichtigung der Dekarbonisierungsstrategie vor. Darauf aufbauend stellte die entsprechende Fachabteilung von Volkswagen Nutzfahrzeuge die Nachhaltigkeitsstrategie der Marke mit den besonderen Herausforderungen für leichte Nutzfahrzeuge vor.

Das Format war bewusst interaktiv gestaltet, um den fachbereichsübergreifenden Austausch der ManagerInnen zu fördern und Kooperationen zur gemeinsamen Zielerreichung zu initiieren.

 

“Mit den Trainings konnten wir unser gesamtes Management erreichen und Ihnen die Geschäftsrelevanz der Themen Umwelt und Nachhaltigkeit aufzeigen. fors.earth leistete einen entscheidenden Beitrag, alle Teilnehmer inhaltlich abzuholen, ihnen ein besseres Verständnis zu den Themen zu vermitteln und sie zum Handeln zu motivieren.“

Dr. Susanne Leifheit (Leiterin Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit)

 

IMPACT

Chancen von Nachhaltigkeit für den Geschäftserfolg erkennen

 

In etwa 20 Trainings wurden die Mitglieder des Managements und ausgewählte BetriebsrätInnen an den Markenstandorten in Deutschland und Polen trainiert und in Sachen Nachhaltigkeit miteinander vernetzt. Durch den Blick von außen (outside-in) und das Aufzeigen von Stakeholdererwartungen wurde dem Management die strategische Relevanz von Nachhaltigkeitsthemen für den Geschäftserfolg des Volkswagen Konzerns und für Volkswagen Nutzfahrzeuge verdeutlicht (inside-out).

Die ManagerInnen wurden als wichtige Multiplikatoren an der Schnittstelle zwischen Strategie und operativer Umsetzung dazu befähigt, mit ihren Fachbereichen entsprechend eigene Beiträge zu leisten, so etwa zur Entwicklung von nachhaltigen Produkten sowie Mobilitätslösungen, aber im Sinne eines ganzheitlichen Engagements auch zu Themen wie etwa gesellschaftlicher Verantwortung, der Einbeziehung von Mitarbeiter*innen, etc. Die Vernetzung erfolgte über alle Geschäftsbereiche, von der Fahrzeugentwicklung über die Beschaffung und die Produktion bis hin zum Vertrieb.

Darüber hinaus hat fors.earth Impulse für die interne und externe Kommunikation zu den anstehenden Transformationen gegeben. Ziel ist die Einbindung der Gesamtbelegschaft in ein bewusstes und proaktives nachhaltiges Handeln im eigenen Verantwortungsbereich – sowie die Ansprache relevanter, externer Stakeholdergruppen.

 

“Die Managementtrainings zur strategischen Bedeutung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge haben mich begeistert. Man merkt, dass es das Unternehmen ernst meint und die nachhaltige Mobilität der Zukunft aktiv mitgestalten möchte. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat insbesondere auf der letzten Meile die Chance, Maßstäbe zu setzen.

Für die ManagerInnen bedeutet dies in vielen Bereichen ein Umdenken. Alternative Antriebe werden einen immer größeren Stellenwert bekommen – mit Implikationen für die gesamte Wertschöpfungskette und damit für alle Fachbereiche. Die Diskussionen, die wir in den Trainings geführt haben, zeigen mir, dass das Management jetzt ein besseres Verständnis dafür hat, welche Herausforderungen die anstehenden Transformationen für Volkswagen Nutzfahrzeuge mit sich bringen, aber insbesondere auch, welche Chancen darin für die weitere Geschäftsentwicklung liegen.“

Dr. Alexis Katechakis, Trainer und Geschäftsführer fors.earth GmbH

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Dr. Alexis Katechakis

Dr. Alexis Katechakis

Geschäftsführer

Telefon: +49 151 19184526
Email: alexis.katechakis@fors.earth