Zurück

fors.earth | 20.11.2019

CR-Bootcamps 2020

Was Nachhaltigkeit im Unternehmen heute und morgen bedeutet: Vom Spenden- und Umweltmanagement hin zur treibenden Kraft neuer Geschäftsmodelle.

 

Stegen am Ammersee

20. Februar / 18. Juni / 17. September / 3. Dezember

 

CR-Bootcamp 2020

 

Nachhaltigkeit wird für viele Unternehmen immer mehr zu einem strategischen Faktor mit Wirkung auf das Kerngeschäft, die Reputation und die Kultur des Unternehmens. Rollen und Aufgaben von CR-Abteilungen wandeln sich rasant und die Erwartungen an Nachhaltigkeitsexperten im Unternehmen steigen.

 

Ein neues Nachhaltigkeitsverständnis

 

Wo noch vor Kurzem Umweltmanagementsysteme und Fragen der Berichterstattung im Fokus standen, werden heute verstärkt Impulse für die Weiterentwicklung der
eigenen Geschäftsmodelle erwartet. Die Nachhaltigkeitsexperten im Unternehmen werden zu wichtigen Sparringspartnern der Führungsetage und den Entscheidern in den einzelnen Unternehmensbereichen. Sie müssen Risiken verstehen und adressieren, die sich aus ökologischen Zwängen und gesellschaftlichen Entwicklungen ableiten und frühzeitig Chancen erkennen, die sich aus einer Nachhaltigkeitsperspektive für das eigene Unternehmen ergeben.

 

Die Inhalte

 

1. Die Entwicklung der Nachhaltigkeit bis heute – aktuelle Herausforderungen und Chancen

2. Thematische Einordnung in die großen Transformationen unserer Zeit, wie die Energiewende, Mobilität, Ernährung und Digitalisierung

3. Interne und externe Herausforderungen für CR-Verantwortliche

4. Nachhaltigkeit als Treiber der Unternehmensstrategie mit Fallbeispielen

5. Nachhaltigkeitsinduzierte Veränderungen der Zukunft und Proofpoints

 

Die Teilnehmer

 

Im 1-tägigen CR-Bootcamp wird nötiges Basiswissen interaktiv und branchenübergreifend vermittelt, um neuen Herausforderungen und Möglichkeiten im Unternehmensalltag begegnen zu können. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus CR-Abteilungen, CR-Quereinsteiger, und interessierte Führungskräfte. Die Gruppen bestehen aus maximal 12 Teilnehmern pro Workshop

 

Die Referenten

 

Frank Sprenger
Langjährige Erfahrung in der Strategieberatung in den Bereichen Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Corporate Responsibility und Klimaschutz sowie Beratung des Top-Managements in Bezug auf CR-Strategien seit 2008 (DAX-Konzerne sowie KMU).

Dr. Alexis Katechakis
Viele Jahre Erfahrung in der Nachhaltigkeitsberatung sowie als Pressesprecher, PR Berater und Wissenschaftler. Schwerpunkte bei fors.earth: Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien, nachhaltige Wertschöpfungsketten, Durchführung von Trainings, Workshops und Moderationen.

 

Termine, Ort & Kontakt

 

  • 20. Februar, 10:00 - 17:00 Uhr

  • 18. Juni, 10:00 - 17:00 Uhr

  • 17. September, 10:00 - 17:00 Uhr

  • 03. Dezember, 10:00 - 17:00 Uhr


Alte Brauerei, Landsberger Straße 57
82266 Inning / Stegen am Ammersee

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Christina Olzowy / Inka Dollinger
bootcamp@fors.earth
+49 (0)89 20 20 56-46 / -63

 

Anmeldung & Preis

 

Unser Anmeldeprinzip: First-come, first-served. Anmeldungen sind bis spätestens 6 Wochen vor den gewünschten Terminen an
bootcamp@fors.earth möglich.

800 €/pro Person inklusive Mittagessen, für Start-ups 250 € und für Ansprechpartner bei aktuellen Kunden kostenlos. Gruppenermäßigung und In-house Workshop nach Absprache möglich. Wir gehen gerne auch persönlich auf Ihre konkreten Fragen und Anregungen sowie auf unternehmensspezifische Themen der TeilnehmerInnen ein.